10. März 2021

Digitales Stresserleben bei Kindern und Jugendlichen

Das Smartphone ist aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit Freund*innen kommunizieren, Musik hören, kurz etwas im Internet nachschauen, sich vernetzen – das Smartphone bietet viele Möglichkeiten. Doch laufend eintreffende Nachrichten, die eine ständige Erreichbarkeit einfordern, haben auch ihre Schattenseiten: Sie können digitalen Stress auslösen. Was ist digitaler Stress? […]
24. Februar 2021

Good-Practice-Beispiel: „Projekt Medienschule“ der Erich-Kästner-Grundschule Gera

Digitale Medien sind auch bei den Jüngsten fester Bestandteil ihres Alltags. Laut der aktuellen KIM-Studie aus dem Jahr 2018 recherchieren 50 Prozent der Kinder von sechs bis sieben Jahren wöchentlich nach schulrelevanten Themen im Internet. Je älter die Kinder werden, umso mehr nimmt die Internetnutzung zu. Spricht die KIM-Studie bei […]
11. Februar 2021

09. Februar 2021: Safer Internet Day

Was ist der Safer Internet Day? Der Safer Internet Day (kurz: SID, deutsch: Tag für sicheres Internet) ist ein internationaler Aktionstag. Seit dem Jahr 2004 wird er jedes Jahr am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats eines Jahres begangen – hinter diesem etwas umständlich klingenden Datum verbirgt sich […]
29. Januar 2021

Medien – Ethik – Bildung: Privatheit als Wert und digitale Mündigkeit als Bildungsziel

Unter dem Titel ”Daten schützen – Kinder schützen” fand am 2. Dezember 2020 die Medienethik-Tagung des Instituts für Digitale Ethik (IDE) der Hochschule der Medien in Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI BW) statt. Die IDEepolis-Tagung 2020 befasste sich mit verschiedenen Fragen rund um […]
28. Januar 2021

KIM-Studie 2008 – 2018: Wichtigkeit der Medien im Tagesverlauf

Einleitung Medien sind in unserem Alltag ein wichtiger Bestandteil und sind somit nicht mehr wegzudenken. Auch für Kinder spielen Medien in ihrem Tagesverlauf eine wichtige Rolle. Die KIM-Studie hat auch diesen Bereich näher beleuchtet, um herauszufinden, wie sich das Nutzungsverhalten und die Wichtigkeit der Medien in den verschiedenen Phasen des […]
27. Januar 2021

Good-Practice-Beispiel: Medienpädagogik in der KiTa UPHOF

Unsere Welt ist heute mehr denn je von digitalen Medien geprägt. Dies betrifft auch die allerkleinsten unserer Gesellschaft. Sie wachsen in unsere digitalisierte Welt praktisch selbstverständlich hinein und kommen von klein auf mit technischen Geräten in Kontakt. Nichtsdestotrotz ist für sie der Besitz von Medienkompetenzen genauso wichtig wie für alle […]
14. Januar 2021

KIM-Studie 2008-2018: Medienausstattung der Haupterzieher

Medienausstattung im Haushalt Eltern haben für ihre Kinder eine wichtige Vorbildfunktion. Dies zeigt sich auch in ihrem Mediennutzungsverhalten und ihrer Medienausstattung im Haushalt. Die Medien, die im Haushalt von den Haupterzieher*innen genutzt werden, werden somit auch den Kindern zur Verfügung gestellt. Dies sorgt gleichzeitig dafür, dass die Kinder entsprechende Kompetenzen […]
30. Dezember 2020

Good-Practice-Beispiel: Tabletklassen am Gymnasium Harsewinkel

Die Corona-Pandemie zeigt momentan einmal mehr, wie es um die Digitalisierung der Schulen in Deutschland bestellt ist. Und doch zeigen sich auch andere Trends: Immer mehr Lehrer*innen würden gerne Tablets im Unterricht einsetzen. Und wo es in Schulen bereits zu einem solchen Einsatz kommt, zeigt sich eine breite positive Resonanz. […]
25. Dezember 2020

Die 10 Gebote der digitalen Ethik

In Kooperation mit JUUUPORT haben Masterstudierende der Hochschule der Medien in Stuttgart unter Aufsicht von Dr. Petra Grimm und dem ersten Vorsitzenden der Deutschen Telekom Stiftung Herr Prof. Dr. Wolfgang Schuster die 10 Gebote der digitalen Ethik entwickelt. Was sind die 10 Gebote und warum wurden sie entwickelt? In einer […]