Über das IfaK

Kindermedienforschung an der Hochschule der Medien

Das Institut für angewandte Kindermedienforschung, kurz IfaK, beschäftigt sich mit Medien für Kinder und der medienpädagogischen Reflexion. Dabei liegt der Fokus auf den audiovisuellen, digitalen und interaktiven Medien sowie auf medienpädagogischen Projekten.

Nachdem das vor über 20 Jahren gegründete Institut für angewandte Kindermedienforschung vor ein paar Jahren nicht mehr auf ehrenamtlicher Basis getragen werden konnte, wurde die Arbeit zeitweise eingestellt. Die starke Nachfrage nach den Angeboten haben uns jedoch dazu veranlasst, neue Wege zu gehen. Seit dem Frühjahr 2019 wird es nun im Rahmen eines andauernden Projekts an der Hochschule der Medien in Stuttgart von Studierenden unter der Leitung von Professoren weitergeführt. Das Ziel dabei ist, eine langfristige Plattform für Interessierte rund um das Thema Kindermedien zu bieten.


Über das Team

Unsere Inhalte im Überblick

Digitale Angebote Homeschooling_Vorschaubild

Beiträge

Wir veröffentlichen regelmäßig spannende Beiträge zum Thema Kindermedien.
Trendforschung Vorschaubild

Trendforschung

Erkenntnisse aus aktuellen Studien zum Thema Kindermedien.
Hörmedium des Monats

Hörmedium des Monats

Rezensionen und Empfehlungen von Hörmedien für Kinder.
Medientipps Vorschaubild

Medientipps

Eine Liste mit Tipps und Empfehlungen von Internetseiten und weiteren medialen Angeboten.
KinderMedienWelten

KinderMedienWelten

Eine virtuelle Ausstellung historischer Medien für Kinder, betreut vom IfaK.
Flyer Vorschaubild

Flyer & Plakate

Von Studierenden gestaltet und zur freien Nutzung bereitgestellt.
Giraffe Online Vorschaubild

Giraffe Online

Das Archiv des beliebten Heftes zum Thema Kinder- und Jugendbibliotheken.
Medienpädagogik Vorschaubild

Medienpädagogik

Inhalte und Konzepte zum Thema Medienpädagogik zum Herunterladen.

Jetzt mitmachen!

Für Studierende

Du studierst an der Hochschule der Medien und hast Lust, uns zu unterstützen?
Kein Problem, jeder kann Teil des IfaKs werden! Wenn du aus Fakultät 3 "Information und Kommunikation" kommst, kannst du das IfaK als "Transdisziplinäres Projekt" wählen. Falls du an einer anderen Fakultät studierst, kannst du uns gerne ehrenamtlich als Stabstelle unterstützen und uns mit deinen Erfahrungen beratend zur Seite stehen. Natürlich erhältst du für dein ehrenamtliches Engagement auch eine Bescheinigung.

Partner werden

Da wir uns noch im Wachstum befinden, sind wir jederzeit auf der Suche nach neuen Partnern. Für uns hilfreich sind bspw. Expert*innenwissen, Zielgruppenanalysen oder Marketing-Kenntnisse. Gemeinsam können wir Neues umsetzen. Sie haben Interesse? Schreiben Sie uns gerne an institut@ifak-kindermedien.de und zusammen bringen wir Sie und uns auf einen neuen gemeinsamen Weg.

Spenden

Für die Neugestaltung des Instituts und den erfolgreichen Betrieb benötigen wir Studierende Ihre Hilfe. Das Institut hat sich zum Ziel gesetzt, immer auf dem aktuellen Stand der Kinder- und Jugendmedien zu sein. Hierzu sind vielfältige Aktivitäten wie die Entwicklung von Informationsmaterialien und in Zukunft auch wieder Besuche von Veranstaltungen nötig und geplant. Auch durch das Hosten der Website sowie die Nutzung von Gestaltungssoftware und Kommunikationstools entstehen uns Kosten. Da wir ein studentisches Projekt sind, stehen uns keine finanziellen Mittel zur Verfügung. Durch eine einmalige Spende oder ein langfristiges Sponsoring können Sie dieses Projekt finanziell unterstützen. Im Zuge einer Spende an uns stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus. Sollten Sie sich entscheiden das Institut für angewandte Kindermedienforschung durch ein Sponsoring zu unterstützen, erhalten Sie hierfür eine im Vorfeld vereinbarte Gegenleistung von uns.