Womit beschäftigt sich die Trendforschung?

Die Projektgruppe Trendforschung erarbeitet wichtige Erkenntnisse zu den aktuellen Trends im Bereich Kindermedien, Medienverhalten und Mediennutzung von drei- bis dreizehnjährigen Kindern.

Dafür wird eine Übersicht von Studien-Ergebnisse erstellt, indem diese umfangreich analysiert und miteinander verglichen werden. Auch die Befragung von Expert*innen ist eine Kernaufgabe. Dadurch wird die Erfahrung und die Einschätzung der Fachwelt mit einbezogen. Des Weiteren werden über Social Media und Websites neue Trends gesichtet und anschließend über diese berichtet.

Das Angebot richtet sich an Eltern und Bildungseinrichtungen.

Beiträge

4. Januar 2023

Kindermediennutzung im Verlauf der Zeit – eine Auswertung der wiederkehrenden KIM-Studie: Teil 2

Die KIM-Studienreihe liefert regelmäßig aktuelle, repräsentative Daten zu Kindermedien und deren Nutzung. In diesem zweiten Teil unserer Auswertung der Daten der letzten fünf KIM-Studien stellen wir dar, wie sich die Mediennutzung von Kindern verschiedener Altersgruppen mit der Zeit verändert hat.
9. November 2022

Kindermediennutzung im Verlauf der Zeit – eine Auswertung der wiederkehrenden KIM-Studie: Teil 1

Die KIM-Studienreihe liefert regelmäßig aktuelle, repräsentative Daten zu Kindermedien und deren Nutzung. In diesem ersten Teil unserer Auswertung der Daten der letzten fünf KIM-Studien betrachten wir Veränderungen im Kindesbesitz von Medien.
1. Juli 2021

KIM-Studie 2008-2018: Themeninteressen der Kinder; Teil 3: Technische Medien

Nachstehend werden unterschiedliche Themenbereiche der befragten Kinder in grafischer Aufbereitung nach Interessenschwerpunkt „sehr interessiert“ und „interessiert“ aus den letzten zehn Jahren beschrieben. So werden unter „Teil 3: Technische Medien” die Bereiche der Technik, Kino und Filme, Computer-, Konsolen- und Onlinespiele, Internet, Computer und Laptop, sowie Handy und Smartphone thematisiert, um […]

Das könnte Sie auch interessieren: